BÖRSENREGELN

VINYL und CD-BÖRSE BÖRSENREGELN

Allgemeines

Mit der Anmeldung erkennt die Ausstellerin/ der Aussteller unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Hausordnung des Veranstaltungsortes für die Dauer der gesamten Ausstellung sowie Lade- und Entladetätigkeit als allein maßgebend an.
Die unten aufgeführten Punkte bilden einen integralen Teil unseres Ausstellungsvertrages und sollen den reibungslosen und erfolgreichen Ablauf der Messe gewährleisten. Allfällige Abänderungen bedürfen der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Veranstalters.

Eine gravierende Verletzung eines oder mehrerer Artikel, kann den sofortigen Ausschluss des Ausstellers von der Veranstaltung, gegebenenfalls auch weiterer Börsen zur Folge haben.
Die aliquote Refundierung allfällig geleisteter Gebühren ist ausgeschlossen.

Teilnahme

Unsere Börse steht allen privaten und gewerblichen Anbietern offen. Laut dem in Österreich geltenden Marktgesetz ist jeder Aussteller verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben hinsichtlich seines Namens und ordentlichen Wohnsitzes zu machen. Der Veranstalter behält sich vor, auch ohne Angabe von Gründen Aussteller von der Teilnahme an der Börse auszuschließen. Die Weitergabe von angemieteten Ständen an Dritte ist gestattet, bedarf aber der vorherigen Bekanntgabe an den Veranstalter.

Kommt ein/e AusstellerIn ohne Abmeldung nicht zur Börse (Frist: 7 Tage vor der Börse) dies gilt auch für kurzfristige Absagen! behält sich der Veranstalter das Recht, den/die AusstellerIn von weiteren Börsenterminen auszuschließen.

Standzuteilung

Die Standzuweisung erfolgt durch den Veranstalter. Platzierungswünsche werden nach Möglichkeit, und in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt, können aber nicht garantiert werden. Ein Anspruch besteht nicht. Aus Gründen der baulichen Gestaltung der Halle können sich Säulen auf der Standfläche befinden. Obwohl wir uns im Vorfeld bei der Planung bemühen, derartige Beeinträchtigungen auf ein Minimum zu reduzieren, lassen sie sich nicht zu Gänze vermeiden. Ein daraus abgeleiteter Anspruch auf eine Reduktion der Teilnahmegebühr besteht nicht.

Standaufbau

Der Standaufbau ist bis auf Widerruf möglich am Samstag von 7h – spätestens 9:50 Uhr. Wir möchten Sie besonders auf diesen Punkt hinweisen, da nur so ein störungsfreier Kundeneinlass und Börsenauftakt ermöglich wird.
Bei Nichteinhaltung – ungeachtet der Gründe – behalten wir uns im Interesse aller Teilnehmer zweckdienliche Schritte vor. Der Aussteller trägt das alleinige Risiko für ihm daraus erwachsende Nachteile. Eine Gebührenrefundierung resultiert nicht.

Ausstellereinlass:

Samstag: 7h-9:50h (Besuchereinlass 10-17h)
Sonntag: 9h-10h (Besuchereinlass 10-17h)

 

Rechtliches

Jeder Aussteller erklärt ausdrücklich durch seine Unterschrift, ausschließlich Schallplatten und CDs anzubieten und in Verkehr zu bringen, die sich in seinem rechtmäßigen Eigentum befindet.
Der Verkauf von Bootlegs, CD bzw. Schallplatten-Raubkopien und –pressungen, Pornografie sowie Tonträger mit rassistischen oder rechtsradikalen Inhalten ist illegal und strengstens und ausnahmslos verboten. Zuwiderhandlungen verletzen geltende österreichische Rechtsbestimmungen und können ernsthafte strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Wir bitten alle Aussteller im allseitigen Interesse, keine derartige Schallplatten bzw. CDs anzubieten und behalten uns das Recht auf stichprobenartige Kontrollen vor. Die Verletzung dieser Bestimmung bewirkt den sofortigen Ausschluss von der weiteren Veranstaltung. Kein Anspruch auf Gebührenrefundierung!
Es besteht ausdrücklicher Haftungsausschluss seitens des Veranstalters für alle sich aus rechtswidrigem Verhalten eines Ausstellers ergebende Konsequenzen.
Der Verkauf in der Halle ist ausschließlich den Ausstellern vorbehalten und ist an die ordnungsgemäße Miete eines Standes gebunden. Besuchern ist jedwede Werbe- und/oder Verkaufstätigkeit untersagt. Die Bewerbung anderweitiger Produkte und Veranstaltungen, insbesondere die Inverkehrbringung diesbezüglicher Flyer und Prospekte bedarf der vorherigen Zustimmung seitens des Veranstalters.
Jeglicher Verkauf/Geschäftsanbahnung außerhalb der Halle ist untersagt und kann zu gerichtlichen Konsequenzen führen.

Rauchverbot

Bitte beachten – in der Halle herrscht absolutes Rauchverbot.

Haftung

Jeder Aussteller haftet selber für Diebstahl und Beschädigung seiner Ware, desgleichen für Verunreinigungen und Beschädigungen an Objekten und Einrichtungen des Ausstellungsgeländes. Dies erstreckt sich auch auf seine Angestellten und Mitarbeiter.
Des weiteren haftet der Aussteller für Unfälle, die von ihm oder Mitgliedern seines Teams verantwortet werden.
Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg, sowie Beste Verkaufsergebnisse.
Euer Moses-Records Team

LOCATION

Vinyl und CD-Börse
Hans-Mandl Berufsschule LÄNGENFELDGASSE 13, 1120 Wien
-1200m2 Ausstellungsfläche
-ganztägig Buffetbetrieb